Willkommen in Speldorf

Speldorfer Bürgerverein setzt sich erfolgreich für mehr Sicherheit ein.

Im Oktober des letzten Jahres stellte der Speldorfer Bürgerverein einen Antrag an die Bezirksvertretung 3, in dem diese darauf aufmerksam gemacht wurde, dass der defekte alte Zaun an der Duisburger Straße in Höhe REWE / An der Rennbahn dringend einer Erneuerung bedurfte.

Im März 2016 war es soweit, der Zaun wurde erneuert – endlich laufen die Fußgänger nicht mehr Gefahr in das daneben liegende tiefer liegende Gelände zu stürzen. Die beiliegenden Fotos zeigen die „Vorher – Nachher“-Situation.

Das Mobile-Museum-Speldorf MO-MUS ist an einem neuen Standort zu Gast:

Ab 17.06.2016 ist die Ausstellung im Café - Restaurant „Vier Jahreszeiten“ im „Senioren-Park carpe diem“ Mülheim, Hansastraße 19a – 23, 45478 Mülheim-Speldorf zu sehen. Öffnungszeiten des Restaurants: Montag - Sonntag 9:00 Uhr - 18:00 Uhr

Wir freuen uns mit dem Team des Seniorenpark carpe diem auf Ihren Besuch.

Mobiles – Museum - Speldorf MO-MUS

MO-MUS wurde vom Speldorfer Bürger- und Kurverein als Projektträger realisiert, aus Mitteln der regionalen Kulturförderung des LVR finanziert und am Freitag, den 20. März 2015, in den Räumen der „Raumgestaltung Koch“ symbolisch von der Projektgruppe, bestehend aus Andrea Koch-Boelter, Gabriele Mohr, Ute Möhlig, Claudia Röver und Margarete Wietelmann, eröffnet.

Seither haben viele Speldorfer die Stelen besucht, die Bilder aus früheren Zeiten begeistert betrachtet, sich an die „alten Zeiten“ erinnert und darauf manche Familienmitglieder, Freunde und Bekannte wieder gefunden. Noch immer gibt es aber Besucher, die sich fragen, was MO-MUS eigentlich ist.

Hier sind einige Antworten:

Warum gibt es MO-MUS? Weil wir die Speldorfer Geschichte beispielhaft für die Entwicklung eines bäuerlichen Dorfes der Region zu einem modernen Stadtteil zeigen wollen.

Wer machte MO-MUS? Der Speldorfer Bürger- und Kurverein e.V. mit einer Gruppe Speldorferinnen.

Wie ist MO-MUS gestaltet? Als eine mobile Ausstellung, die sich selbst und ihre Besucher in Bewegung bringt.

Wann ist MO-MUS geöffnet? Ganztätig oder während der Öffnungszeiten der Standorte.

Was zeigt MO-MUS? Den Unternehmergeist und Fortschritt des ehemals bäuerlichen Speldorf in den vergangenen Jahrzehnten, geprägt von besonderen Personen und Persönlichkeiten.

Wir wünschen viel Vergnügen beim Spaziergang zu MO-MUS …
Die Ausstellung wurde mit Mitteln der regionalen Kulturförderung des LVR finanziert

Stadtleitbild Mülheim an der Ruhr:

Inzwischen sind Paten für die Themen benannt worden, die im Stadtleitbildprozess für die Stadtteile erarbeitet wurden. Zusammen mit den Bürgern werden die Paten versuchen diese Themen zu realisieren. Das geht natürlich nicht von heute auf morgen, sondern wird voraussichtlich einen Zeitraum von ca. 10 Jahren brauchen. – In allen Stadtteilen wurde die Forderung nach mehr Ordnung und Sauberkeit laut, deshalb wurden z.B. die Bürgervereine als Teilnehmer des Leitbildprozesses gebeten, sich dafür als Paten zur Verfügung zu stellen. In Zusammenarbeit mit dem Ordnungsamt und der Polizei soll versucht werden Verbesserungen zu erreichen. Für Speldorf wird der Bürgerverein als Pate tätig sein.

Weitere Informationen finden Sie unter: leitbild.muelheim-ruhr.de

 

 


Bündnis No-Fracking

Der Speldorfer Bürger- und Kurverein engagiert sich im Aktionsbündnis „No Fracking”.
Weitere Informationen

Schon gewusst...

... dass es keine Fotos von der Speldorfer Kirmes gibt ...?!